Biogas

Besuchen Sie uns vom 07. – 09.12.2021 auf der BIOGAS Convention & Trade Fair 2021 in Nürnberg.

Regenwassermanagement / Straßenwasseraufbereitung

Regenabflüsse von Straßen und befestigten Plätzen sind, abhängig von der Nutzungsart der Flächen, unterschiedlich stark mit Schadstoffen belastet. So enthält Regenabflusswasser neben Alkali- und Erdalkaliionen auch Nährstoffe (Phosphat, Nitrat, Ammonium), Schwermetalle (Blei, Arsen, Cadmium, Nickel und Zink) bzw. organische Verbindungen (Mineralölkohlenwasserstoffe, Phenole, Tenside) sowie Dioxine und Furane.

In herkömmlichen Regenwasserbehandlungsanlagen erfolgt vorwiegend eine Abscheidung der suspendierten Partikel. Die o.g. überwiegend in wassergelöster Form vorkommenden Substanzen werden demgegenüber nur in geringem Umfang abgetrennt und stellen somit eine Gefahr für Ober- flächen- und Grundwässer dar. Mit dem speziell für die Behandlung von Regenabflusswässern entwick- elten Adsorptionsmittel „FerroSorp® RW“ steht nun eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit zur weitergehenden Schadstoffabtrennung aus Niederschlagsabflüssen zur Verfügung. Ein Einsatz ist sowohl bei bestehenden, als auch bei neu zu errichtenden Regenwasserbehandlungs- und Regenwasserversick- erungsanlagen möglich.

Unsere Lösung:

  • FerroSorp® RW

FerroSorp® RW

Spezialadsorbens für die Behandlung von Regenabflusswässern

Allgemeines

Beim FerroSorp® RW handelt es sich um ein Eisenhydroxid basiertes Mischgranulat von selektiv wirkenden Adsorptionsmitteln, welches speziell für die Abtrennung von Nähr- und Schadstoffen (Phosphate, Schwermetalle, Mineralöle, Kohlenwasserstoffe) aus Regenabflusswässern entwickelt wurde.

Schwermetalle und Phosphate werden irreversibel am Sorptionsmittel festgelegt. Über einen optimierten Mengeneinsatz des FerroSorp® RW lassen sich hiermit Regen­wasser­reinigungs- und Regenwasser­versickerungs­anlagen mit langen Standzeiten realisieren.

Hierdurch ist ein Einsatz in einer Vielzahl unterschiedlicher Varianten von Filterpatronen in Schachtfiltern möglich. Am Markt sind zahlreiche DIBt-zertifizierte Niederschlags­­wasser­­behandlungs­­anlagen erhältlich, die FerroSorp® Plus und FerroSorp® RW als Filtermedium nutzen.

Ihre Vorteile

  • kostengünstige und effektive Verbesserung der Reinigungsleistung von Regenwasser­behandlungsanlagen bei hohen Standzeiten
  • jahreszeitlich unabhängige Bindung von Nährstoffen und organischen Wasser­schadstoffen
  • geeignet für den Einsatz in Schacht­filtern und Retentionsbodenfiltern
  • gleichzeitige Bindung von Phosphat, Schwermetallen und Mineralölen
  • dauerhafte Bindung der Schwermetalle auch unter Tausalz­einfluss

Einsatzgebiete

  • in einer Vielzahl unterschiedlicher Varianten von Filterpatronen in Schachtfiltern

Am Markt sind zahlreiche DIBt-zertifizierte Niederschlags­­wasser­­behandlungs­­anlagen erhältlich, die FerroSorp® Plus und FerroSorp® RW als Filtermedium nutzen.

Nehmen Sie Kontakt auf – wir beraten Sie gern!

×